Datenschutz

18. January 2020

Datenschutzerklärung und Einwilligungen

Inhaltsverzeichnis
1. Zielsetzung und verantwortliche Stelle
2. Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung
3. Verarbeitung personenbezogener Daten
4. Erhebung von Zugriffsdaten
5. Cookies & Reichweitenmessung
6. Google Analytics
7. Google-Re/Marketing-Services
8. Facebook Social Plugins
9. Facebook Remarketing
10. Twitter-Schaltflächen
11. Pinterest-Schaltflächen
12. Schaltfläche von Google+
13. Newsletter
14. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
15. Rechte der Nutzer und Löschung
16. Änderungen der Datenschutzerklärung

1. Zielsetzung und verantwortliche Stelle

Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung (u.a. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung sowie Einholung von Einwilligungen) von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“ oder „Website“) auf. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop oder Mobile) auf denen das Onlineangebot ausgeführt wird.

Anbieter des Onlineangebotes und die datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle ist Amit Jairath (nachfolgend bezeichnet als “AnbieterIn”, „wir“ oder „uns“). Für die Kontaktmöglichkeiten verweisen wir auf unser Impressum

Der Begriff „Nutzer“ umfasst alle Kunden und Besucher unseres Onlineangebotes. Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Nutzer“ sind geschlechtsneutral zu verstehen.

2. Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen entsprechend den Geboten der Datensparsamkeit- und Datenvermeidung. Das bedeutet die Daten der Nutzer werden nur beim Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis, insbesondere wenn die Daten zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen sowie Online-Services erforderlich, bzw. gesetzlich vorgeschrieben sind oder beim Vorliegen einer Einwilligung verarbeitet.

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Sofern im Rahmen dieser Datenschutzerklärung Inhalte, Werkzeuge oder sonstige Mittel von anderen Anbietern (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) eingesetzt werden und deren genannter Sitz im Ausland ist, ist davon auszugehen, dass ein Datentransfer in die Sitzstaaten der Dritt-Anbieter stattfindet. Die Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt entweder auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, einer Einwilligung der Nutzer oder spezieller Vertragsklauseln, die eine gesetzlich vorausgesetzte Sicherheit der Daten gewährleisten.

3. Verarbeitung personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten werden, neben den ausdrücklich in dieser Datenschutzerklärung genannten Verwendung, für die folgenden Zwecke auf Grundlage gesetzlicher Erlaubnisse oder Einwilligungen der Nutzer verarbeitet:
– Die Zurverfügungstellung, Ausführung, Pflege, Optimierung und Sicherung unserer Dienste-, Service- und Nutzerleistungen;
– Die Gewährleistung eines effektiven Kundendienstes und technischen Supports.

Wir übermitteln die Daten der Nutzer an Dritte nur, wenn dies für Abrechnungszwecke notwendig ist (z.B. an einen Zahlungsdienstleister) oder für andere Zwecke, wenn diese notwendig sind, um unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber den Nutzern zu erfüllen (z.B. Adressmitteilung an Lieferanten).

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder Email) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.
Personenbezogene Daten werden gelöscht, sofern sie ihren Verwendungszweck erfüllt haben und der Löschung keine Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

4. Erhebung von Zugriffsdaten

Wir erheben Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Wir verwenden die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers oder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Onlineangebotes. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

5. Cookies & Reichweitenmessung

Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Über den Einsatz von Cookies im Rahmen pseudonymer Reichweitenmessung werden die Nutzer im Rahmen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Die Betrachtung dieses Onlineangebotes ist auch unter Ausschluss von Cookies möglich. Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Es besteht die Möglichkeit, viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ zu verwalten.

6. Google Analytics

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

7. Google-Re/Marketing-Services

Wir nutzen die Marketing- und Remarketing-Dienste (kurz „Google-Marketing-Services”) der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

Die Google-Marketing-Services erlauben uns Werbeanzeigen für und auf unserer Website gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Webseiten interessiert hat, spricht man hierbei vom „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen Google-Marketing-Services aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden in die Website sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als “Web Beacons” bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote er geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei wir im Rahmen von Google-Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit Daten des Nutzers innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Diese vorstehend genannten Informationen können auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn der Nutzer anschließend andere Webseiten besucht, können ihm entsprechend seiner Interessen die auf ihn abgestimmten Anzeigen angezeigt werden.

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von “DoubleClick” über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört u.a. das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“. Im Fall von Google AdWords, erhält jeder AdWords-Kunde ein anderes „Conversion-Cookie“. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wir binden auf Grundlage des Google-Marketing-Services “DoubleClick” Werbeanzeigen Dritter ein. DoubleClick verwendet Cookies, mit dem Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. anderen Websites im Internet ermöglicht wird.

Wir binden ferner auf Grundlage des Google-Marketing-Services „AdSense“ Werbeanzeigen Dritter ein. AdSense verwendet Cookies, mit dem Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. anderen Websites im Internet ermöglicht wird.

Ein weiterer von uns genutzter Google-Marketing-Service ist der “Google Tag Manager”, mit dessen Hilfe weitere Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website eingebunden werden können (z.B. „AdWords“, „DoubleClick“ oder „Google Analytics“).

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Sie auf der Übersichtsseite: https://www.google.com/policies/technologies/ads, die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://www.google.com/policies/privacy abrufbar.

Wenn Sie der Erfassung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: http://www.google.com/ads/preferences.

8. Facebook Social Plugins

Unser Onlineangebot verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen “Like”, “Gefällt mir” oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

9. Facebook Remarketing

Innerhalb unseres Onlineangebotes werden sog. “Facebook-Pixel” des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (“Facebook”), eingesetzt. Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook möglich, die Besucher unseres Angebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen, sog. “Facebook-Ads” zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook -Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Internetangebot gezeigt haben. Das heißt, mit Hilfe des Facebook -Pixels möchten wir sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden.

Der Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook eingebunden und können auf Ihrem Gerät ein sog. Cookie, d.h. eine kleine Datei abspeichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Angebotes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist. Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend erhalten Sie weitere Informationen zur Funktionsweise des Remarketing-Pixels und generell zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Hierzu können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder den Widerspruch über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklären. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

10. Twitter-Schaltflächen

Wir nutzen die Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen werden durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA angeboten. Sie sind an Begriffen wie „Twitter“ oder „Folge“ oder verbunden mit einem stilisierten blauen Vogel erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich einen Beitrag oder Webseite dieses Onlineangebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Onlineangebotes aufruft, die einen solchen Button enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren die Nutzer entsprechend unserem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug der Schaltfläche mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung der Schaltfläche, genutzt.
Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

11. Pinterest-Schaltflächen

Wir nutzen die Schaltflächen (“Pin It”) des Dienstes Pinterest, http://pinterest.com. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es den Nutzern möglich, unsere Artikel oder Webseiten auf deren “Pinterest-Boards” zu teilen.
Wenn ein Nutzer eine Webseite aufruft, die eine “Pin It”-Schaltfläche enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Pinterest auf. Der Inhalt der “Pin It”-Schaltfläche wird von Pinterest direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Pinterest mit Hilfe der “Pin It”-Schaltfläche erhebt und informiert die Nutzer entsprechend unserem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers sowie die URL der jeweiligen Webseite übermittelt, aber nur für die Zwecke der Darstellung der “Pin It”-Schaltfläche und zum Teilen des Inhalts verwendet

Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Pinterest unter http://pinterest.com/about/privacy/.

12. Google+

Wir nutzen die Schaltflächen des sozialen Netzwerkes Google+ (z.B. “+1”-Schaltfläche), welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”).
Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Onlineangebotes aufruft, die eine solche Schaltfläche enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der Schaltflächen wird von Google direkt an seinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit den Schaltflächen erhebt.

Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern von Google+, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet.
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Google erfahren Sie auf der Übersichtsseite: https://www.google.com/policies/technologies/ads/, die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://www.google.com/policies/privacy/ abrufbar.

Wenn Sie der Erfassung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: http://www.google.com/ads/preferences/.

13. Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter folgende Informationen: [BITTE GEBEN SIE EINE GROBE BESCHREIBUNG DER INHALTE DES NEWSLETTERS AN, Z.B. „unsere Produkte, Angebote, Aktionen und unser Unternehmen”].

Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Versanddienstleister: Der Versand der Newsletter erfolgt mittels von „[NAME, ADRESSE DES VERSANDDIENSTLEISTERS ANGEBEN]“ (nachfolgend bezeichnet als „Versanddienstleister“). Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: [BITTE LINK ANGEBEN].

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern des Versanddienstleisters gespeichert. Der Versanddienstleister verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann der Versanddienstleister nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie folgende Daten anzugeben: [HIER BITTE WEITERE ABGEFRAGTE DATEN UND DEREN ZWECK ANGEBEN, z.B. „Vor- und Nachname zwecks Personalisierung des Newsletters. Geburtsdatum, Geschlecht und Branche, um die Inhalte des Newsletters den Interessen unserer Leser anzupassen“].

Statistische Erhebung und Analysen – Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Versanddienstleisters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Kündigung/Widerruf – Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand durch den Versanddienstleister und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes durch den Versanddienstleister oder die statistische Auswertung ist leider nicht möglich. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

14. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb unseres Onlineangebotes Inhalte oder Dienste von Dritt-Anbietern, wie zum Beispiel Stadtpläne oder Schriftarten von anderen Webseiten eingebunden werden. Die Einbindung von Inhalten der Dritt-Anbieter setzt immer voraus, dass die Dritt-Anbieter die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an den Browser der Nutzer senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Des Weiteren können die Anbieter der Dritt-Inhalte eigene Cookies setzen und die Daten der Nutzer für eigene Zwecke verarbeiten. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir werden diese Inhalte möglichst datensparsam und datenvermeidend einsetzen sowie im Hinblick auf die Datensicherheit zuverlässige Dritt-Anbieter wählen.

Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Dritt-Anbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

– Externe Schriftarten von Google, Inc., https://www.google.com/fonts („Google Fonts“). Die Einbindung der Google Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google (in der Regel in den USA). Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

– Landkarten des Dienstes „Google Maps“ des Dritt-Anbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, gestellt. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

– Videos der Plattform “YouTube” des Dritt-Anbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

15. Rechte der Nutzer und Löschung von Daten

Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von uns über sie gespeichert wurden.
Zusätzlich haben die Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Widerruf von Einwilligungen, Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten sowie das Recht, im Fall der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

16. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.
Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

Stand: 19.03.2020

Data Protection declaration and consent

Table of Contents

  1. Objective and responsible body
  2. Basic information on data processing
  3. Processing of personal data
  4. Collection of access data
  5. Cookies & range measurement
  6. Google Analytics
  7. Google Re / Marketing Services
  8. Facebook social plugins
  9. Facebook remarketing
  10. Twitter buttons
  11. Pinterest buttons
  12. Google+ button
  13. Newsletter
  14. Integration of services and content from third parties
  15. User rights and deletion
  16. Changes to the data protection declaration
  17. Objective and responsible body

This data protection declaration clarifies the type, scope and purpose of the processing (including collection, processing and use, as well as obtaining consent) of personal data within our online offer and the websites, functions and content associated with it (hereinafter collectively referred to as “online offer” or “Website”). The data protection declaration applies regardless of the domains, systems, platforms and devices used (e.g. desktop or mobile) on which the online offer is executed.

The provider of the online offer and the body responsible for data protection is Twelve Stars GmbH, Twelve Stars GmbH, Getreidegasse 16, 5020-Salzburg (hereinafter referred to as “provider”, “we” or “us”). For the contact options, we refer to our imprint

The term “user” includes all customers and visitors to our online offer. The terminology used, e.g. “Users” are to be understood as gender-neutral.

  1. Basic information on data processing

We only process users’ personal data in compliance with the relevant data protection regulations in accordance with the requirements of data economy and data avoidance. This means that the data of the users will only be processed if there is legal permission, in particular if the data is necessary for the provision of our contractual services and online services, or is required by law or if consent is given.

We take state-of-the-art organizational, contractual and technical security measures to ensure that the provisions of data protection laws are complied with and so that the data processed by us against accidental or intentional manipulation, loss, destruction or against access by unauthorized persons protect.

If content, tools or other means from other providers (hereinafter collectively referred to as “third-party providers”) are used in the context of this data protection declaration and their registered office is abroad, it can be assumed that data will be transferred to the home countries of the third-party providers . The transmission of data to third countries takes place either on the basis of a legal permission, the consent of the user or special contractual clauses that guarantee a legally required security of the data.

  1. Processing of personal data

In addition to the use expressly mentioned in this data protection declaration, the personal data are processed for the following purposes on the basis of legal permissions or user consent:

  • The provision, execution, maintenance, optimization and securing of our services, services and user services;
  • Ensuring effective customer service and technical support.

We only transfer user data to third parties if this is necessary for billing purposes (e.g. to a payment service provider) or for other purposes if these are necessary to fulfill our contractual obligations towards users (e.g. address information to suppliers).

When contacting us (via contact form or email), the user’s details are stored for the purpose of processing the request and in the event that follow-up questions arise.
Personal data will be deleted provided that they have served their intended purpose and there are no storage obligations to prevent deletion.

  1. Collection of access data

We collect data about every access to the server on which this service is located (so-called server log files). The access data include the name of the website accessed, file, date and time of access, amount of data transferred, notification of successful access, browser type and version, the user’s operating system, referrer URL (the previously visited page), IP address and the requesting provider .

We use the log data without assignment to the person of the user or other profile creation in accordance with the legal provisions only for statistical evaluations for the purpose of operation, security and optimization of our online offer. However, we reserve the right to check the log data retrospectively if based on concrete indications

there is legitimate suspicion of illegal use.

  1. Cookies & range measurement

Cookies are information that is transmitted from our web server or third-party web servers to the user’s web browser and stored there for later retrieval. In the context of this data protection declaration, users are informed about the use of cookies in the context of pseudonymous range measurement.

Viewing this online offer is also possible with the exclusion of cookies. If users do not want cookies to be stored on their computer, they are asked to deactivate the corresponding option in the system settings of their browser. Stored cookies can be deleted in the system settings of the browser. The exclusion of cookies can lead to functional restrictions of this online offer.

There is a possibility of many online advertising cookies from companies via the US website http://www.aboutads.info/choices or the EU website http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad -choices / manage.

  1. Google Analytics

We use Google Analytics, a web analytics service provided by Google Inc. (“Google”). Google uses cookies. The information generated by the cookie about the use of the online offer by the user is usually transmitted to a Google server in the USA and stored there.

Google will use this information on our behalf to evaluate the use of our online offer by users, to compile reports on the activities within this online offer and to provide us with other services related to the use of this online offer and the internet. Pseudonymous user profiles can be created from the processed data.

We only use Google Analytics with activated IP anonymization. This means that the IP address of the user is shortened by Google within member states of the European Union or in other contracting states of the Agreement on the European Economic Area. The full IP address is only transferred to a Google server in the USA and abbreviated there in exceptional cases.

The IP address transmitted by the user’s browser is not merged with other Google data. The users can prevent the storage of cookies by setting their browser software accordingly; Users can also prevent Google from collecting the data generated by the cookie and relating to their use of the online offer and from processing this data by Google by downloading and installing the browser plug-in available under the following link: http: // tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

You can find further information on the use of data by Google for advertising purposes, setting and objection options on the Google website: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners (“Use of data by Google when you use our websites or apps from our partners ”), http://www.google.com/policies/technologies/ads (“ Use of data for advertising purposes ”), http://www.google.de/settings/ads (“ Manage information that Google used to show you advertisements ”) and http://www.google.com/ads/preferences (“ Determine which advertisements Google shows you ”).

  1. Google Re / Marketing Services

We use the marketing and remarketing services (“Google Marketing Services” for short) from Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, (“Google”).

The Google Marketing Services allow us to display advertisements for and on our website in a more targeted manner in order to only present users with ads that potentially correspond to their interests. If users e.g. Showing ads for products that he was interested in on other websites is referred to as “remarketing”. For these purposes, when you visit our and other websites on which Google marketing services are active, Google directly executes a code from Google and so-called (re) marketing tags (invisible graphics or code, too) are included in the website referred to as “web beacons”) in the website. With their help, an individual cookie, i.e. a small file is saved (comparable technologies can be used instead of cookies). Cookies can be set by various domains, including google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com or googleadservices.com. This file notes which websites the user visits, what content he is interested in and which offers he has clicked on, as well as technical information on the browser and operating system, referring websites, time of visit and other information on the use of the online offer. It also becomes the user’s IP address

recorded, whereby we inform Google Analytics that the IP address is shortened within member states of the European Union or in other contracting states of the Agreement on the European Economic Area and is only transmitted in exceptional cases to a Google server in the USA and there is shortened. The IP address is not merged with user data within other Google offers. This information mentioned above can also be combined with such information from other sources. If the user then visits other websites, the advertisements tailored to his interests can be displayed.

The data of the users are processed pseudonymously within the scope of the Google marketing services. I.e. Google stores and processes e.g. not the name or email address of the user, but processes the relevant data cookie-related within pseudonymous user profiles. I.e. From Google’s perspective, the ads are not managed and displayed for a specifically identified person, but for the cookie holder, regardless of who this cookie holder is. This does not apply if a user has expressly allowed Google to process the data without this pseudonymization. The information collected by “DoubleClick” about the user is transmitted to Google and stored on Google’s servers in the USA.

The Google marketing services we use include the online advertising program “Google AdWords”. In the case of Google AdWords, each AdWords customer receives a different “conversion cookie”. Cookies cannot therefore be tracked via the websites of AdWords customers. The information obtained using the cookie is used to create conversion statistics for AdWords customers who have opted for conversion tracking. AdWords customers find out the total number of users who clicked on their ad and were redirected to a page with a conversion tracking tag. However, you will not receive any information that can be used to personally identify users.

We integrate third-party advertisements based on the Google marketing service “DoubleClick”. DoubleClick uses cookies that enable Google and its partner websites to place ads based on users’ visits to this website or other websites on the Internet.

We also incorporate third-party advertisements based on the Google marketing service “AdSense”. AdSense uses cookies that enable Google and its partner websites to place ads based on users’ visits to this website or other websites on the Internet.

Another Google marketing service we use is the “Google Tag Manager”, which can be used to integrate other Google analysis and marketing services into our website (eg “AdWords”, “DoubleClick” or “Google Analytics”) .

Further information on the use of data by Google for marketing purposes can be found on the overview page: https://www.google.com/policies/technologies/ads, Google’s privacy policy can be found at https://www.google.com/policies/privacy available.

If you would like to object to the recording by Google Marketing Services, you can use the setting and opt-out options provided by Google: http://www.google.com/ads/preferences.

  1. Facebook social plugins

Our online offer uses social plugins (“plugins”) from the social network facebook.com, which is operated by Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbor, Dublin 2, Ireland (“Facebook”). The plugins can be recognized by one of the Facebook logos (white “f” on a blue tile, the terms “Like”, “Like” or a “thumbs up” sign) or are marked with the addition “Facebook Social Plugin”. The list and the appearance of the Facebook social plugins can be viewed here: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

When a user calls up a function of this online offer that contains such a plugin, his device establishes a direct connection to the Facebook servers. The content of the plug-in is transmitted from Facebook directly to the user’s device, which integrates it into the online offer. User profiles of the users can be created from the processed data. We therefore have no influence on the scope of the data that Facebook collects with the help of this plugin and therefore informs the users according to our knowledge.

By integrating the plugins, Facebook receives the information that a user has called up the corresponding page of the online offer. If the user is logged into Facebook, Facebook can assign the visit to their Facebook account. When users interact with the plugins, for example by pressing the Like button or a comment

the corresponding information is transmitted from your device directly to Facebook and stored there. If a user is not a member of Facebook, there is still the possibility that Facebook will find out and save his IP address. According to Facebook, only an anonymized IP address is saved in Germany.

The purpose and scope of the data collection and the further processing and use of the data by Facebook as well as the related rights and setting options for protecting the privacy of users can be found in Facebook’s data protection information: https://www.facebook.com/about/privacy/ .

If a user is a Facebook member and does not want Facebook to collect data about him via this online offer and link it to his member data stored on Facebook, he must log out of Facebook before using our online offer and delete his cookies. Further settings and contradictions regarding the use of data for advertising purposes are possible within the Facebook profile settings: https://www.facebook.com/settings?tab=ads or via the US website http://www.aboutads.info / choices / or the EU website http://www.youronlinechoices.com/. The settings are platform independent, i.e. they are adopted for all devices, such as desktop computers or mobile devices.

  1. Facebook remarketing

Our online offer includes so-called “Facebook pixels” from the social network Facebook, which is operated by Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, or, if you are based in the EU, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbor, Dublin 2, Ireland (“Facebook”). With the help of the Facebook pixel, Facebook is able to determine the visitors of our offer as a target group for the display of advertisements, so-called “Facebook ads”. Accordingly, we use the Facebook pixel to only display the Facebook ads we have placed to those Facebook users who have shown an interest in our website. That means, with the help of the Facebook pixel, we want to ensure that our Facebook ads correspond to the potential interest of the users and do not have a nuisance. With the help of the Facebook pixel, we can also understand the effectiveness of Facebook ads for statistical and market research purposes, by seeing whether users were redirected to our website after clicking on a Facebook ad.

The Facebook pixel is directly integrated by Facebook when you visit our website and can have a so-called cookie on your device, i.e. save a small file. If you then log in to Facebook or visit Facebook while logged in, your visit to our website will be noted in your profile. The data collected about you is anonymous to us, so it does not allow us to draw conclusions about the identity of the user. However, the data is stored and processed by Facebook, so that a connection to the respective user profile is possible. The processing of the data by Facebook takes place within the framework of Facebook’s data usage guidelines. Accordingly, you can find further information on the functioning of the remarketing pixel and generally on the display of Facebook ads in the data usage policy of Facebook: https://www.facebook.com/policy.php.

You can object to the recording by the Facebook pixel and the use of your data to display Facebook ads. To do this, you can call up the page set up by Facebook and there follow the instructions on the settings for usage-based advertising: https://www.facebook.com/settings?tab=ads or the objection via the US page http: // www. explain aboutads.info/choices/ or the EU website http://www.youronlinechoices.com/. The settings are platform independent, i.e. they are adopted for all devices, such as desktop computers or mobile devices.

  1. Twitter buttons

We use the buttons of the Twitter service. These buttons are provided by Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. They can be recognized by terms such as “Twitter” or “Follow” or connected with a stylized blue bird. With the help of the buttons it is possible to share a contribution or website of this online offer on Twitter or to follow the provider on Twitter.

When a user calls up a website of this online offering that contains such a button, his browser establishes a direct connection to the Twitter servers. The content of the Twitter button is transmitted from Twitter directly to the user’s browser. We therefore have no influence on the scope of the data that Twitter collects with the help of this plugin and inform the users according to our level of knowledge. After this, only the user’s IP address becomes the URL of the

transmitted to the respective website when the button was obtained, but not used for purposes other than the display of the button.
Further information can be found in Twitter’s data protection declaration at http://twitter.com/privacy.

  1. Pinterest buttons

We use the buttons (“Pin It”) of the Pinterest service, http://pinterest.com. With the help of the buttons it is possible for users to share our articles or websites on their “Pinterest boards”.
When a user visits a website that contains a “Pin It” button, their browser establishes a direct connection to the Pinterest servers. The content of the “Pin It” button is transmitted from Pinterest directly to the user’s browser. We therefore have no influence on the amount of data that Pinterest collects using the “Pin It” button and informs users based on our level of knowledge. According to this, only the IP address of the user and the URL of the respective website are transmitted, but only used for the purpose of displaying the “Pin It” button and for sharing the content

Further information can be found in Pinterest’s data protection declaration at http://pinterest.com/about/privacy/.

  1. Google+

We use the buttons of the social network Google+ (e.g. “+1” button), which is operated by Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).
When a user calls up a website of this online offering that contains such a button, the browser establishes a direct connection to the Google servers. The content of the buttons is transmitted by Google directly to its browser, which integrates it into the website. The provider therefore has no influence on the amount of data that Google collects with the buttons.

According to Google, no personal data is collected without clicking the button. Such data, including the IP address, is only collected and processed from logged-in Google+ members.
Further information on the processing of your data by Google can be found on the overview page: https://www.google.com/policies/technologies/ads/, Google’s data protection declaration is available at https://www.google.com/policies/privacy / available.

If you want to object to the recording by Google Marketing Services, you can use the setting and opt-out options provided by Google: http://www.google.com/ads/preferences/.

  1. Newsletter

With the following information, we will clarify the content of our newsletter as well as the registration, shipping and statistical evaluation procedure as well as your right to object. By subscribing to our newsletter, you agree to the receipt and the procedures described.

Content of the newsletter: We send newsletters, e-mails and other electronic notifications with advertising information (hereinafter “newsletter”) only with the consent of the recipient or a legal permission. Insofar as the content of a newsletter is specifically described, it is decisive for the consent of the user. Our newsletters also contain the following information: [PLEASE PROVIDE A COARSE DESCRIPTION OF THE CONTENT OF THE NEWSLETTER, e.g. “Our products, offers, promotions and our company”].

Double opt-in and logging: The registration for our newsletter takes place in a so-called double opt-in procedure. I.e. After registering, you will receive an email asking you to confirm your registration. This confirmation is necessary so that nobody can register with someone else’s email address. The registrations for the newsletter are logged in order to be able to demonstrate the registration process in accordance with the legal requirements. This includes storing the time of registration and confirmation, as well as the IP address. Changes to your data stored by the shipping service provider are also logged.

Shipping service provider: The newsletter is sent using “[ENTER NAME, ADDRESS OF THE SHIPPING SERVICE PROVIDER]” (hereinafter referred to as “shipping service provider”). You can view the data protection regulations of the shipping service provider here: [PLEASE ENTER LINK].

The e-mail addresses of our newsletter recipients, as well as their other data described in the context of this information, are stored on the servers of the shipping service provider. The shipping service provider uses this information to send and evaluate the newsletter on our behalf. Furthermore, the shipping service provider can use this data to optimize or improve its own services, e.g. for the technical optimization of the dispatch and presentation of the newsletter or for economic purposes in order to

determine which countries the recipients come from. However, the shipping service provider does not use the data of our newsletter recipients to write to them themselves or to pass them on to third parties.

Registration data: To register for the newsletter, it is sufficient to provide your email address. Optionally, we ask you to provide the following data: [PLEASE ENTER FURTHER INFORMATION REQUESTED AND THEIR PURPOSE, e.g. “First and last name for personalization of the newsletter. Date of birth, gender and industry in order to adapt the content of the newsletter to the interests of our readers ”].

Statistical survey and analysis – The newsletters contain a so-called “web beacon”, i.e. a pixel-sized file that is retrieved from the shipping service provider’s server when the newsletter is opened. As part of this retrieval, technical information, such as information about the browser and your system, as well as your IP address and time of retrieval, are initially collected. This information is used to technically improve the services based on the technical data or the target groups and their reading behavior based on their access locations (which can be determined using the IP address) or the access times. The statistical surveys also include determining whether the newsletters are opened, when they are opened and which links are clicked. For technical reasons, this information can be assigned to the individual newsletter recipients. However, it is neither our aim nor that of the shipping service provider to observe individual users. The evaluations serve us much more to recognize the reading habits of our users and to adapt our content to them or to send different content according to the interests of our users.

Cancellation / Revocation – You can cancel the receipt of our newsletter at any time, i.e. Withdraw your consent. At the same time, your consent to its dispatch by the shipping service provider and the statistical analyzes expire. A separate revocation of the shipment by the shipping service provider or the statistical evaluation is unfortunately not possible. You will find a link to cancel the newsletter at the end of each newsletter.

  1. Integration of services and content from third parties

It may happen that content or services from third-party providers, such as city maps or fonts from other websites, are integrated into our online offer. The integration of content from third-party providers always presupposes that the third-party provider perceives the IP address of the user, since without the IP address they could not send the content to the user’s browser. The IP address is therefore required to display this content. Furthermore, the providers of third-party content can set their own cookies and process user data for their own purposes. User profiles of the users can be created from the processed data. We will use this content as sparingly as possible and avoid data, and choose reliable third-party providers with regard to data security.

The following illustration provides an overview of third-party providers and their content, along with links to their data protection declarations, which provide further information on the processing of data and, in part already mentioned here, options for objection (so-called opt-out) include:

  • External fonts from Google, Inc., https://www.google.com/fonts (“Google Fonts”). The integration of the Google Fonts is done by calling up a server at Google (usually in the USA). Data protection declaration: https://www.google.com/policies/privacy/, opt-out: https://www.google.com/settings/ads/.
  • Maps of the “Google Maps” service provided by the third-party provider Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Data protection declaration: https://www.google.com/policies/privacy/, opt-out: https://www.google.com/settings/ads/.
  • Videos from the “YouTube” platform of the third-party provider Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Data protection declaration: https://www.google.com/policies/privacy/, opt-out: https://www.google.com/settings/ads/.
  1. User rights and deletion of data

Users have the right to request information free of charge about the personal data that we have stored about them.
In addition, users have the right to correct inaccurate data, revoke their consent, block and delete their personal data, as well as the right to file a complaint with the responsible supervisory authority in the event that illegal data processing is accepted.

The data stored by us will be deleted as soon as they are no longer required for their intended purpose and the deletion does not conflict with any statutory retention requirements.

  1. Changes to the data protection declaration

We reserve the right to change the data protection declaration in order to adapt it to changes in the legal situation or in the event of changes to the service and data processing. However, this only applies to explanations of data processing. If user consent is required or parts of the data protection declaration contain provisions of the contractual relationship with the users, the changes will only be made with the consent of the user.
Users are asked to inform themselves regularly about the content of the data protection declaration.

As of March 19, 2020